News/Nachrichten

Zertifizierter Rückenschulkurs - “ Die neue Rückenschule” – des Fitnessstudios mit Unterstützung der Krankenkasse wieder ab 14. Januar 2020 und 16. Januar 2020

Aktuelles, Kurse 05.12.2019

Ein großer Teil der Bevölkerung leidet an Verspannungen und Schmerzen im Rücken, insbesondere im Lendenwirbelbereich. Warum? Der Mensch hat im Laufe seiner Evolution den aufrechten Gang gelernt. In Tausenden von Jahren hat sich die Wirbelsäule dieser Entwicklung angepasst. Die Wirbelsäule des Menschen, bestehend aus 33 bzw. 34 Wirbeln, verrichtet sowohl eine statische - trägt ca. 2/3 der gesamten Körpermasse - als auch eine dynamische Arbeit. Diese wichtige Achse unseres Körpers wird leider häufig falsch belastet. Innerhalb wenigen Jahrhunderten hat der “zivilisierte” Mensch sich zum “sitzenden und bewegungsarmen” Geschöpf weitergebildet. Die Atrophie der Muskulatur und die Fehlbelastung der Wirbelsäule sind die Folgen. Die Fehlbelastungen können zu einer abnormen und schmerzhaften Entwicklung der physiologischen Wirbelsäulenkrümmung führen. Falsche Körper- und Arbeitshaltung, übermäßige Belastung der Wirbelsäule beim Leistungssport und Muskelschwäche sind die häufigsten Ursachen für die unangenehmen und schmerzhaften Beschwerden.

Die Lösung dieses Problems ist recht einfach! Mit regelmäßigen und gezielten Übungen kann die Körperhaltung verbessert und die Schwächen der Wirbelsäule gemindert werden.

Viele Zivilisationskrankheiten lassen sich gezielt, individuell und effektiv unter Einsatz von Geräten besser bekämpfen. (Rücken-) Muskelaufbau, Verbesserung der Beweglichkeit, Gewandtheit, Mobilisation und Stabilisation der Wirbelsäule, Schulung der Koordination und Steigerung des Herz-Kreislauf-Systems sind Ziele, welche die SportlerInnen im Fitnessstudio erfolgreich verfolgen

Der Kurs findet regelmäßig einmal in der Woche dienstags von 19:30 Uhr bzw. donnerstags von 9:10 Uhr im Sportzentrum statt. Die Dauer der einzelnen Einheiten ist ca. 60 Minuten.

Die Bezuschussung von Primärpräventionskursen, wie die „Neue Rückschule“, hat sich in den letzten Jahren nicht wesentlich geändert. Diese zertifizierten Kurse, welche die Sportgemeinde Weiterstadt bereits seit Jahren anbietet, werden weiterhin von vielen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Wir bitten alle Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer, sich vor Kursantritt über die jeweilige Bezuschussung Ihrer Krankenkassen zu informieren, da wir nicht mit allen gesetzlichen Krankenkassen in Verhandlung treten können. Die Kursanmeldung erfolgt online über die SGW-Homepage. Weitere Informationen erhalten Sie beim Kursleiter, Taher Khakbaz-Mohseni, telefonisch unter 06150/961016 oder im Internet.


zurück zur Übersicht

News/Nachrichten - Archiv 2021

Zertifizierter Rückenschulkurs - “ Die neue Rückenschule” – des Fitnessstudios mit Unterstützung der Krankenkasse wieder ab 14. Januar 2020 und 16. Januar 2020

Aktuelles, Kurse 05.12.2019

Ein großer Teil der Bevölkerung leidet an Verspannungen und Schmerzen im Rücken, insbesondere im Lendenwirbelbereich. Warum? Der Mensch hat im Laufe seiner Evolution den aufrechten Gang gelernt. In Tausenden von Jahren hat sich die Wirbelsäule dieser Entwicklung angepasst. Die Wirbelsäule des Menschen, bestehend aus 33 bzw. 34 Wirbeln, verrichtet sowohl eine statische - trägt ca. 2/3 der gesamten Körpermasse - als auch eine dynamische Arbeit. Diese wichtige Achse unseres Körpers wird leider häufig falsch belastet. Innerhalb wenigen Jahrhunderten hat der “zivilisierte” Mensch sich zum “sitzenden und bewegungsarmen” Geschöpf weitergebildet. Die Atrophie der Muskulatur und die Fehlbelastung der Wirbelsäule sind die Folgen. Die Fehlbelastungen können zu einer abnormen und schmerzhaften Entwicklung der physiologischen Wirbelsäulenkrümmung führen. Falsche Körper- und Arbeitshaltung, übermäßige Belastung der Wirbelsäule beim Leistungssport und Muskelschwäche sind die häufigsten Ursachen für die unangenehmen und schmerzhaften Beschwerden.

Die Lösung dieses Problems ist recht einfach! Mit regelmäßigen und gezielten Übungen kann die Körperhaltung verbessert und die Schwächen der Wirbelsäule gemindert werden.

Viele Zivilisationskrankheiten lassen sich gezielt, individuell und effektiv unter Einsatz von Geräten besser bekämpfen. (Rücken-) Muskelaufbau, Verbesserung der Beweglichkeit, Gewandtheit, Mobilisation und Stabilisation der Wirbelsäule, Schulung der Koordination und Steigerung des Herz-Kreislauf-Systems sind Ziele, welche die SportlerInnen im Fitnessstudio erfolgreich verfolgen

Der Kurs findet regelmäßig einmal in der Woche dienstags von 19:30 Uhr bzw. donnerstags von 9:10 Uhr im Sportzentrum statt. Die Dauer der einzelnen Einheiten ist ca. 60 Minuten.

Die Bezuschussung von Primärpräventionskursen, wie die „Neue Rückschule“, hat sich in den letzten Jahren nicht wesentlich geändert. Diese zertifizierten Kurse, welche die Sportgemeinde Weiterstadt bereits seit Jahren anbietet, werden weiterhin von vielen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Wir bitten alle Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer, sich vor Kursantritt über die jeweilige Bezuschussung Ihrer Krankenkassen zu informieren, da wir nicht mit allen gesetzlichen Krankenkassen in Verhandlung treten können. Die Kursanmeldung erfolgt online über die SGW-Homepage. Weitere Informationen erhalten Sie beim Kursleiter, Taher Khakbaz-Mohseni, telefonisch unter 06150/961016 oder im Internet.


zurück zur Übersicht

News/Nachrichten - Archiv 2020

Zertifizierter Rückenschulkurs - “ Die neue Rückenschule” – des Fitnessstudios mit Unterstützung der Krankenkasse wieder ab 14. Januar 2020 und 16. Januar 2020

Aktuelles, Kurse 05.12.2019

Ein großer Teil der Bevölkerung leidet an Verspannungen und Schmerzen im Rücken, insbesondere im Lendenwirbelbereich. Warum? Der Mensch hat im Laufe seiner Evolution den aufrechten Gang gelernt. In Tausenden von Jahren hat sich die Wirbelsäule dieser Entwicklung angepasst. Die Wirbelsäule des Menschen, bestehend aus 33 bzw. 34 Wirbeln, verrichtet sowohl eine statische - trägt ca. 2/3 der gesamten Körpermasse - als auch eine dynamische Arbeit. Diese wichtige Achse unseres Körpers wird leider häufig falsch belastet. Innerhalb wenigen Jahrhunderten hat der “zivilisierte” Mensch sich zum “sitzenden und bewegungsarmen” Geschöpf weitergebildet. Die Atrophie der Muskulatur und die Fehlbelastung der Wirbelsäule sind die Folgen. Die Fehlbelastungen können zu einer abnormen und schmerzhaften Entwicklung der physiologischen Wirbelsäulenkrümmung führen. Falsche Körper- und Arbeitshaltung, übermäßige Belastung der Wirbelsäule beim Leistungssport und Muskelschwäche sind die häufigsten Ursachen für die unangenehmen und schmerzhaften Beschwerden.

Die Lösung dieses Problems ist recht einfach! Mit regelmäßigen und gezielten Übungen kann die Körperhaltung verbessert und die Schwächen der Wirbelsäule gemindert werden.

Viele Zivilisationskrankheiten lassen sich gezielt, individuell und effektiv unter Einsatz von Geräten besser bekämpfen. (Rücken-) Muskelaufbau, Verbesserung der Beweglichkeit, Gewandtheit, Mobilisation und Stabilisation der Wirbelsäule, Schulung der Koordination und Steigerung des Herz-Kreislauf-Systems sind Ziele, welche die SportlerInnen im Fitnessstudio erfolgreich verfolgen

Der Kurs findet regelmäßig einmal in der Woche dienstags von 19:30 Uhr bzw. donnerstags von 9:10 Uhr im Sportzentrum statt. Die Dauer der einzelnen Einheiten ist ca. 60 Minuten.

Die Bezuschussung von Primärpräventionskursen, wie die „Neue Rückschule“, hat sich in den letzten Jahren nicht wesentlich geändert. Diese zertifizierten Kurse, welche die Sportgemeinde Weiterstadt bereits seit Jahren anbietet, werden weiterhin von vielen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Wir bitten alle Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer, sich vor Kursantritt über die jeweilige Bezuschussung Ihrer Krankenkassen zu informieren, da wir nicht mit allen gesetzlichen Krankenkassen in Verhandlung treten können. Die Kursanmeldung erfolgt online über die SGW-Homepage. Weitere Informationen erhalten Sie beim Kursleiter, Taher Khakbaz-Mohseni, telefonisch unter 06150/961016 oder im Internet.


zurück zur Übersicht

News/Nachrichten - Archiv 2019

Zertifizierter Rückenschulkurs - “ Die neue Rückenschule” – des Fitnessstudios mit Unterstützung der Krankenkasse wieder ab 14. Januar 2020 und 16. Januar 2020

Aktuelles, Kurse 05.12.2019

Ein großer Teil der Bevölkerung leidet an Verspannungen und Schmerzen im Rücken, insbesondere im Lendenwirbelbereich. Warum? Der Mensch hat im Laufe seiner Evolution den aufrechten Gang gelernt. In Tausenden von Jahren hat sich die Wirbelsäule dieser Entwicklung angepasst. Die Wirbelsäule des Menschen, bestehend aus 33 bzw. 34 Wirbeln, verrichtet sowohl eine statische - trägt ca. 2/3 der gesamten Körpermasse - als auch eine dynamische Arbeit. Diese wichtige Achse unseres Körpers wird leider häufig falsch belastet. Innerhalb wenigen Jahrhunderten hat der “zivilisierte” Mensch sich zum “sitzenden und bewegungsarmen” Geschöpf weitergebildet. Die Atrophie der Muskulatur und die Fehlbelastung der Wirbelsäule sind die Folgen. Die Fehlbelastungen können zu einer abnormen und schmerzhaften Entwicklung der physiologischen Wirbelsäulenkrümmung führen. Falsche Körper- und Arbeitshaltung, übermäßige Belastung der Wirbelsäule beim Leistungssport und Muskelschwäche sind die häufigsten Ursachen für die unangenehmen und schmerzhaften Beschwerden.

Die Lösung dieses Problems ist recht einfach! Mit regelmäßigen und gezielten Übungen kann die Körperhaltung verbessert und die Schwächen der Wirbelsäule gemindert werden.

Viele Zivilisationskrankheiten lassen sich gezielt, individuell und effektiv unter Einsatz von Geräten besser bekämpfen. (Rücken-) Muskelaufbau, Verbesserung der Beweglichkeit, Gewandtheit, Mobilisation und Stabilisation der Wirbelsäule, Schulung der Koordination und Steigerung des Herz-Kreislauf-Systems sind Ziele, welche die SportlerInnen im Fitnessstudio erfolgreich verfolgen

Der Kurs findet regelmäßig einmal in der Woche dienstags von 19:30 Uhr bzw. donnerstags von 9:10 Uhr im Sportzentrum statt. Die Dauer der einzelnen Einheiten ist ca. 60 Minuten.

Die Bezuschussung von Primärpräventionskursen, wie die „Neue Rückschule“, hat sich in den letzten Jahren nicht wesentlich geändert. Diese zertifizierten Kurse, welche die Sportgemeinde Weiterstadt bereits seit Jahren anbietet, werden weiterhin von vielen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Wir bitten alle Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer, sich vor Kursantritt über die jeweilige Bezuschussung Ihrer Krankenkassen zu informieren, da wir nicht mit allen gesetzlichen Krankenkassen in Verhandlung treten können. Die Kursanmeldung erfolgt online über die SGW-Homepage. Weitere Informationen erhalten Sie beim Kursleiter, Taher Khakbaz-Mohseni, telefonisch unter 06150/961016 oder im Internet.


zurück zur Übersicht