Tennishallen

Die SG Weiterstadt verfügt über 6  Hallenplätze in zwei Tennishallen (ATH und NTH) mit ca. 4.100 m2 Grundfläche. Gespielt wird auf granulatfreien Teppichboden. 4 Plätze befinden sich unterhalb einer Zuschauergalerie  mit zwei Ebenen, ideal für Turniere und Veranstaltungen. Für beide Hallen stehen ausreichend Umkleiden und Duschen zur Verfügung.

Zwei Plätze (ATH) wurden 2019 mit einem neuen, qualitativ hochwertigen Belag ausgestattet. 2020 wurden alle Plätze mit auf eine hochmoderne, energiesparende LED-Beleuchtung umgerüstet.


Die Hallenplätze stehen Mitgliedern und Gästen nach Anmeldung zur Verfügung. Reserviert und gebucht wird über ein modernes Online-Buchungssystem.  

Hier geht es zur Online-Buchung

Squash & Badminton

Mit der Einweihung des neuen Sportzentrums im Jahre 1991 wurde die Sportgemeinde um eine 9-Court Squashanlage bereichert. Seither kann dem Wettkampf- u. Freitzeitspieler eine optimale Trainings- u. Sportmöglichkeit für diese abwechslungsreiche und schnelle Sportart zur Verfügung gestellt werden. Von vornherein wurde auf eine flexible Verwendbarkeit geachtet, denn man baute insgesamt 3 motorisch verschiebbare Wände ein, um einige Courts auch für andere sportliche Zwecke zusammen legen zu können. So ist hier z.B. der Daueraufbau eines Badminton-Feldes eingerichtet. Dieses kann innerhalb kürzester Zeit (sofort) zu 3 Squashfeldern umgebaut werden.

Alle Squash-Courts sind zur besseren Zuschauersicht mit einer Glasrückwand ausgestattet, hinter Court 1 befindet sich für z.B. Turnierspiele eine feste Stufentribüne. Raumhohe Trenn-Netze verhindern weitgehend ein Überspielen der Seitenwände zum Nachbar-Court, blendfreie Beleuchtung sorgt für gute Sicht. Alle 30min. wird zur besseren zeitlichen Orientierung ein akustischer Signalton gemeldet.

Für den interessierten Sportler ohne eigene Ausstattung hält das SGW-Fitnessteam zum Schnupperspielen auch Bälle und Schläger zum Verleih bereit.

Tanzsportzentrum

Mit dem "Tag der offenen Tür" im September 2003 ist auch das Tanzsport-Zentrum seiner Bestimmung übergeben worden. Erfreulich ist hierbei, dass mit dem neuen, ca. 280 qm großen Mehrzwecksaal, die Abteilung Tanz wieder in das Sportzentrum "Am Aulenberg" eingegliedert werden konnte. Das Tanzsport-Zentrum liegt im Obergeschoss des in 2002/03 großzügig umgebauten Teils der "alten" Tennishalle und bietet genug Platz für vielfältige Veranstaltungen. Auch das gleichzeitige Training mehrerer Paare oder Gruppen ist problemlos möglich. Sowohl der Hobby- als auch der Turniertänzer findet hier ausgezeichnete Bedingungen zur sportlichen Weiterentwicklung.

Doch nicht nur die Abteilung Tanz nutzt die verbesserten Trainingsmöglichkeiten. Das Fitness-Center ist mit seinen Aerobic-Gruppen ebenso hier vertreten wie das Kinder-Aerobic der Abteilung Turnen. Ausserdem wird der Saal für Reha- u. Wirbelsäulengymnastik sowie für zahlreiche weitere Sport- u. Gesundheitsangebote genutzt.

Die SGW kann ihren Mitgliedern damit ein gutes Stück Attraktivität mehr anbieten in ihrem Bestreben, den Freizeitwert ihrer Einrichtungen zu erhalten und dem Wandel der Anforderungen stets anzupassen.

Kegelbahnen

Die vier im Untergeschoss des Vereinsheims gelegenen vollautomatischen Kegelbahnen sind im Sommer 2003 technisch komplett überholt und erneuert worden. Hobbykegler finden hier eine großzügige, moderne Kegelanlage, in der auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt. Für Sportkegler bieten die 4 Bahnen den Wettkampfstandard, der auch für größere Turniere Raum bietet. Die SGW Abteilung Kegeln hat deshalb hier ihre "Heimatbasis".


Kegelfreunde können Buchungen über das Restaurant "Aulenberg" unter Tel.: 06150/40723 vornehmen, Sport- bzw. Vereinskegler oder Sportkegel-Interessierte wenden sich bitte an den Abteilungsleiter der Abteilung Kegeln. 

Während der Trainingszeiten der SGW Abteilung Kegeln (Dienstags 16:00 - 19:00 Uhr) können die Bahnen nicht vom allgemeinen Publikum belegt werden. Diese Belegungssperre gilt ebenfalls für Heimwettkämpfe und Turniere. Zu allen anderen Zeiten und Tagen sind die Kegelbahnen frei buchbar.